Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Na ja, ist halt doch eine rechtsnationale Seite, die Dummies verleiten soll. Das liegt aber daran, daß linker Nationalismus nur schwer zu definieren ist. Die sogenannte Linke definiert sich immer internationalsitisch, die Rechte immer national. Also ist Linksnationalismus eigentlich ein Antaginismus. Jedenfalls findet man hier keine Lösung des Problems. Also weitersuchen, aber möglichst nicht hier...

Ori ( -/- ) 28.11.10 14:58

also ich bin ja Tolerant,
aber gegenüber intoleranten, Deutschlandverherrlichern
kann ich net tolerant sein.
zumindest net wenn sie sich als Links bezeichnen!
wenn ihr klip und klar sagen würdet: hallo, ich bin ein Nazi."
wäre es wesentlich weniger schlimm als so!!

von mir aus könnt ihr gegen Ausländer sein, schwarze für Affen halten, Aber atmet eure Luft woanders!
Nicht hier!
geht zu euren Volksgenossen, der NPD,
da könnt ihr wenigstens richtige Arische Deutsche Muschis vögeln!

E wie Emil ( -/- ) 24.8.10 22:05

@ Linksnationalist: In sehr vielen Punkten gibt es ja Übereinstimmungen, bzw. Überschneidungen zwischen Links- und Rechtsnationalismus. Aber in entscheidenen Punkten, z.B. Bewertung der Nazizeit, sowie deren romantisierende Verklärung, eben doch diametrale Unterschiede.

Das 4. Reich bleibt uns hoffentlich erspart, das 3. Reich war schon schlimm genug. Linksnationalismus steht in klarer Gegnerschaft zum sogenannten "Nationalsozialismus", der eigentlich ja weder national noch sozialistisch war, aber beide Begriffe völlig diskreditiert hat.

Nationalbolschewisten, Nationalkommunisten und Strasseristen, die Vorläufer des Linksnationalismus, saßen damals nicht in der Regierung sondern im Gefängnis.

Nordkorea (Email ) 31.5.10 10:28

Ich würde zu gerne wissen, was euer reaktionäres Gedankengut mit einem Linksnationalismus zu tun hat? Der von euch geforderte Nationalismus ist auf jedenfall die konservativ-bürgerliche Variante, wie von der NPD gefordert. Mit einem revolutionären und antifaschistischen Nationalismus hat das rein gar nichts zu tun.

"Volksgenossen, Kameraden: Die einzige wahre Opposition ist und bleibt die NPD!"

Ihr solltest mal etwas besser recherchieren, was der Begriff Linksnationalismus eigentlich bedeutet und welcher Nationalismus damit vertreten wird. Ich kenne keinen Linksnationalen, der irgendwas mit der NPD oder ähnlichen reaktionären und bürgerlichen Parteien zu tun haben möchte.

Ich, und ich spreche glaube ich im allgemeinen Interesse aller revolutionären Linksnationalisten, würde mich sehr freuen, wenn der Ersteller dieser Seite den Begriff "Linksnationalismus" aus seinem politischen Repertoir entfernen würde, genauso wie von dieser reaktionären und in tiefster Weise rufschädigenden Seite.

Die von euch/dir gefordere Ideologie hat nichts mit einem revolutionären, antiimperialistischen und antifaschistischen Nationalismus gemeinsam, sie gleicht dem bürgerlichen und cheauvinistischen Nationalkapitalismus, den die Revolutionäre versucht zu bekämpfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ein zutiefst verärgerter und entsetzter Linksnationalist

Linksnationalist ( -/- ) 13.4.09 13:52

Nazis haben kleine Pimmel...

AnalThunder ( -/- ) 2.9.08 22:40

Hallo,
in Quedlinburg findet am 23.8 eine Demo gegen Kapitalimus statt!

Weitere Infos www.antikap-qlb.info

ANHZ (Email / Website ) 11.8.08 09:16

Heil Dir!
an sich nette Seite, allerdings versteh ich nicht ganz wo sich das "Links" in deinen Konzepten wiederfindet.
Falls du Zeit dafür haben solltst, kannst du mir ja eine Erklärung per ePost zuschicken.

OD!N (Email ) 12.3.08 17:14